Das Westend – Ihr Stadtteil, Ihr Zuhause

Dass wir noch immer in einem der schönsten Stadtteile Frankfurts wohnen, ist kein Zufall: 1969 haben sich Bürgerinnen und Bürger des Westends auf dem Höhepunkt einer Spekulationswelle, die das Westend in einen reinen Bürostandort verwandeln sollte, zusammengeschlossen und die Aktionsgemeinschaft Westend e.V. (AGW) gegründet.

Deren Ziel ist es, die städtebauliche Eigenart des Westends, den vorhandenen Bestand an Wohngebäuden und die Zusammensetzung der Wohnbevölkerung zu erhalten. Das Westend ist nicht nur ein beliebtes Wohnquartier sondern gilt auch als einer der beliebtesten Bürostandorte in Frankfurt. Der Investitionsdruck ist immer noch sehr stark.

Preiswerter Wohnraum im Westend ist und bleibt gefährdet. Für junge Familien sind die Mietpreise oft nicht erschwinglich. Der Autoverkehr nimmt zu. Die Grundstücksfläschen werden baulich verdichtet, Freiflächen bebaut. Diese Entwicklung sehen wir mit Sorge. Deshalb mischen wir uns immer noch und immer wieder ein!

Das Westend ist ein lebendiges Viertel, dessen Bewohner aber auch mit einer ganzen Reihe von Problemen zu kämpfen haben. Wir stellen Ihnen im Folgenden einige aktuelle Themen und unsere Aktionen vor. Sie können dazu jeweils weitere Informationen aufrufen.

Dies ist allerdings ein schrittweiser Prozess und wir bitten Sie, uns anzusprechen, wenn Sie weitere Informationen suchen (siehe Kontaktadresse).

Wir bitten um Ihre Unterstützung in dem Sie uns auf Schwierigkeiten oder problematische Entwicklungen hinweisen, die Sie beobachten oder durch ergänzende Informationen zu den von uns angesprochenen Themen.

Sie können uns auch aktiv unterstützen, indem Sie bei uns mitarbeiten, an unseren Aktionen teilnehmen und wenn Sie an den Sitzungen des Ortsbeirates 2 – Westend/Kuhwald/Bockenheim im Rahmen der Bürgerfragestunde teilnehmen, um sich zu informieren und die Diskussion um Ihre Anliegen mit zu verfolgen.